Skip to content

Stadt Radeberg

Information für Grundstückseigentümer und deren Beauftragte zur Bereitstellung der Mülltonnen zur Abholung durch die Entsorgungsunternehmen

16/10/12

In der Abfallwirtschaftssatzung des Landkreises Bautzen heißt es:
„Die Behälter sind am Leerungstag bis spätestens 6.00 Uhr frei zugänglich am Rand des Gehweges, soweit ein solcher nicht vorhanden ist, am äußersten Straßenrand so abzustellen, dass sie ohne Schwierigkeiten und Zeitverlust entleert werden können. Nach der Leerung sind die Behälter schnellstmöglich an ihren gewöhnlichen Standplatz zurück zu bringen.“

Wir möchten hier die Gelegenheit nutzen, an die Grundstückseigentümer und deren Beauftragte die Bitte zu richten, die Müllbehälter frühestens am Vortag ab 17.00 Uhr auf die Gehwege zu stellen. Des Öfteren erfolgt die Entsorgung  der Tonnen montags. Deshalb werden die Tonnen bereits am Samstag, an manchen Grundstücken sogar am Freitag rausgestellt. Es ist vor allem auch im Stadtzentrum kein schöner Anblick, Bürger und Gäste spazieren, u. a. auch  mit dem Bierkutscher Ernst, durch die Stadt und müssen um die Mülltonnen herumlaufen. Auch zur Weihnachtszeit macht es keinen guten Eindruck, wenn auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt bereits am Wochenende die Mülltonnen auf den Gehwegen stehen.
Bitte prüfen Sie Ihre Vorgehensweise, beziehungsweise die Ihrer Beauftragten, damit die Stadt nicht bereits am Wochenende durch rausgestellte Mülltonnen „verschandelt“ wird.