Skip to content

Stadt Radeberg

Ärger mit Abfallentsorgung

13/08/26

Immer wieder Ärger mit der Abfallentsorgung

Die meisten Einwohner freuen sich über eine saubere Stadt.

Doch dies zu erreichen ist leider nicht immer so einfach. Schauen wir einmal zu den Containerstandorten. An vielen Wertstoffcontainern sieht es, milde ausgedrückt, schrecklich aus. Der Abfall wird einfach neben die Container gestellt.

Genau das ist aber nach § 13 Abs. 2 der Polizeiverordnung der Stadt Radeberg verboten. Außerdem gibt es bestimmte Zeiten, in denen der Abfall in die Container geworfen werden darf. Nach § 13 Abs. 1 der Polizeiverordnung der Stadt Radeberg ist dies an Werktagen in der Zeit von 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr gestattet. Außerdem ist an Samstagen zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr auf das Ruhebedürfnis der Anwohner Rücksicht zu nehmen. An Sonn- und Feiertagen ist der Einwurf untersagt.

Die Einwurfzeiten können auch an den Wertstoffcontainerplätzen nachgelesen werden. Wer dagegen verstößt handelt ordnungswidrig und das kann mit einer Geldbuße von mindestens 5,00 € und höchstens 1.000,00 € geahndet werden.