Skip to content

Stadt Radeberg

Tag der offenen Gärten

Hereinspaziert, hereinspaziert …

Plakat "Tag der offenen Görten" Radeberg, 28.05.2017Haben Sie nicht auch schon mal neugierig über einen Gartenzaun geschaut? Nur zu gern hätten Sie Ihren Blick in das Innere des Gartens schweifen lassen und vielleicht auch noch ein paar Worte mit dem Gartenbesitzer gewechselt, um zu erfahren, wie er diese Staude pflegt oder jenen Strauch schneidet..?

Nun können Gartenbesitzer erstmals auch in Radeberg, Großerk-mannsdorf, Ullersdorf und Liegau an einem festgelegten Termin ihren Garten für interessierte Besucher öffnen.

Der erste „Tag der offenen Gärten“ findet am 28.05.2017 von 13:00 bis 18:00 Uhr in Radeberg und den Ortsteilen statt.

Interessierte und Neugierige sind eingeladen, sich in den teilneh-menden Gärten umzusehen, zu staunen und sich Anregungen für ihre eigene, grüne Oase zu holen.

Die Idee hat ihren Ursprung in England. Dort wurde 1927 in Erinnerung an die wohltätig engagierte Königin Alexandra der National Gardens Scheme Charitable Trust errichtet. Besonders attraktive Privatgärten wurden an einem Tag für Besucher öffentlich zugänglich gemacht.

Ganz gleich ob Bauerngarten, minimalistischer Garten im Japanstil oder ein überraschender Stadtgarten, das Interesse an den privaten Gärten steigt auch bei uns von Jahr zu Jahr. Deutschlandweit engagieren sich mehrere Verbände für die offenen Gärten, überwiegend werden die Gar-tenbesichtigungen von regionalen Vereinen vor Ort organisiert.

Auf Anregung der Arbeitsgruppe „Grünes Radeberg“  wird 2017 erstmals die Initiative gestartet, auch in Radeberg Einblicke in private Gärten zu geben, die von den Eigentümern selbst geplant, angelegt und gepflegt werden und in denen sich Mensch, Tier und Pflanze gleichermaßen wohlfühlen. Auch Besitzer professionell angelegter Gartenanlagen und Illustration: Garten m. SitzeckeGemeinschaftsgärten sind zur Mitwirkung aufgerufen.

Wir wünschen uns viele Radebergerinnen und Radeberger, die ihre Gärten mit Herzblut angelegt   haben, ihre Erfahrungen gern weitergeben und deshalb an diesem „Tag der offenen Gärten“ ihre Gartenpforte öffnen und den Besuchern kreative Anregungen und Gesprächsstoff bieten.

Wer sich am „Tag der offenen Gärten“ beteiligen möchte, kann sich auf der Internetseite www.radeberg.de unter dem Link „Tag der offenen Gärten“ anmelden.

Der Anmeldebogen liegt ebenfalls zum Aus- füllen im Bürgerbüro bereit bzw. kann auf Wunsch nach telefonischer Anfrage unter 03528/ 450 260 zugeschickt werden.

AG Grünes Radeberg