Skip to content

Stadt Radeberg

Fundbüro

Gesucht - Gefunden

19/02/15

Gesucht – Gefunden


In der Zeit von Anfang Januar bis Mitte Februar 2019 wurden folgende Fundsachen im Fundbüro abgegeben bzw. angezeigt:
 
    - ein Schlüsselbund
    - zwei identische Schlüssel
    - ein einzelner Schlüssel
    - Bargeld
    - ein Herrenfahrrad
    - ein Trekking-Fahrrad
    - zwei Mobiltelefone
    - ein Schlitten
    - eine Federmappe

Aus dem Jahr 2016 wurden dem Fundbüro vom Polizeirevier folgende Fundsachen übergeben:

    - eine neuwertige Jeanshose
    - ein Rucksack

Bei Bauarbeiten im Rathaus der Stadtverwaltung Radeberg ist ein Akku-Schrauber liegen geblieben, leider konnte das Gerät bisher keiner Firma zugeordnet werden.


   
Sollten Sie den einen oder anderen Gegenstand im oben genannten  Zeitraum verloren haben, so melden Sie sich in der Stadtverwaltung Radeberg, Bürgerbüro, Markt 18 oder rufen an unter Radeberg 03528 450213.

Die Fundgegenstände werden im Fundamt sechs Monate nach der Anzeige des Finders aufbewahrt. Wird in dieser Zeit kein Empfangsberechtigter bekannt, kann der Finder das Eigentum an der Fundsache erwerben.
Mit diesem Erwerb erlöschen die sonstigen Rechte an der Fundsache.

Weiterlesen ...

Gesucht - Gefunden

19/01/07

In der Zeit von Anfang Dezember 2018 bis Anfang Januar 2019 wurden folgende Fundsachen im Fundbüro abgegeben bzw. angezeigt:
 
 - ein Schlüsselbund
 - ein Schlüsselbund mit Autoschlüssel
 - eine Tasche
 - ein Ring
 - eine Geldbörse
 - eine Brille mit Bargeld

Vom Einkaufsmarkt „Edeka“ wurden dem Fundbüro folgende Fundsachen aus dem Jahr 2018 übergeben:

 - ein Kuscheltier
 - eine CD
 - ein Parfüm
 - eine Brille
 - sechs Mützen
 - ein Kinderbuch
 - ein Babyspielzeug
 - eine Armspange
 - ein Schlüsselband
 
 
Sollten Sie den einen oder anderen Gegenstand im oben genannten  Zeitraum verloren haben, so melden Sie sich in der Stadtverwaltung Radeberg, Bürgerbüro, Markt 18 oder rufen an unter Radeberg 03528 450213.

Die Fundgegenstände werden im Fundamt sechs Monate nach der Anzeige des Finders aufbewahrt. Wird in dieser Zeit kein Empfangsberechtigter bekannt, kann der Finder das Eigentum an der Fundsache erwerben.
Mit diesem Erwerb erlöschen die sonstigen Rechte an der Fundsache.

 

Weiterlesen ...