Skip to content

Stadt Radeberg

Fragen, Hinweise & Anregungen an die Stadtverwaltung Radeberg

Nutzen Sie bitte das ONLINE-Formular oder Ihren E-Mail-Client und die entsprechende E-Mail-Adresse unserer Mitarbeiter, die Sie unter Verwaltung - Stadtverwaltung Radeberg finden um mit uns Kontakt aufzunehmen.


Wir freuen uns auf Ihre Fragen, Hinweise, Vorschläge und Kritiken.

Handlungsanleitung zum Versand von verschlüsselten E-Mails an Empfänger in der Stadtverwaltung Radeberg

(gültig ab 15. März 2019, 09:00 Uhr)

Die Stadtverwaltung Radeberg nutzt gegenwärtig ausschließlich das Verschlüsselungsverfahren S/MIME. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr E-Mail-Programm dieses Verschlüsselungsverfahren beherrscht. Gegebenenfalls müssen Sie dafür zusätzliche Software installieren.

Wenn Sie eine verschlüsselte E-Mail senden wollen, verwenden Sie zur Verschlüsselung den folgenden öffentlichen Schlüssel: S/MIME-Schlüssel [Download]

1. Möglichkeit

Erstellen Sie einen Kontakt für die Stadtverwaltung Radeberg mit der E-Mail-Adressse securemail@stadt-radeberg.de.

Laden Sie sich hier das Zertifikat der Stadtverwaltung Radeberg herunter und installieren Sie dieses in ihrem Zertifikatsspeicher. Importieren Sie sich dieses Zertifikat über Ihren E-Mail-Client für den neu angelegten Kontakt.

Beim Versenden wählen Sie dann diesen Kontakt aus, erstellen Ihre E-Mail und wählen die Option „Verschlüsseln“ in Ihrem E-Mail-Client.

2. Möglichkeit

Sie können eine verschlüsselte Übertragung von Nachrichten über die Online-Postfächer des Secure Mail Gateway (SMGW) des Freistaates Sachsen abwickeln.

Die Zugangsdaten und ein Online-Postfach als passiver Nutzer (passive Registrierung) beantragen Sie (kostenfrei) auf der Seite esv.sachsen.de. Ihr Online-Postfach finden Sie danach unter www.e-mail.sachsen.de.

Sobald Sie den Zugang erhalten haben, können Sie über dieses Portal mit jedem Beschäftigten der Stadtverwaltung Radeberg, welcher über eine E-Mail-Adresse (…@stadt-radeberg.de) verfügt, verschlüsselt kommunizieren.